aufsätze/beiträge

  • Analyse der Charakterisierung, in: M. Lau/N. Neumann (Hrsg.), Das biblische Methodenseminar. Kreative Impulse für Lehrende (UTB 4612), Göttingen 2017, 118–131.
  • „Nach vorn ins Paradies!“ Wegweisende Impulse der biblischen Schöpfungstheologie, in: Religion unterrichten (2/2017) 10–12.
  • Schlussdoxologie des eucharistischen Hochgebets, in: B. Jeggle-Merz/W. Kirchschläger/J. Müller (Hrsg.), Leib Christi empfangen, werden und leben. Die Liturgie mit biblischen Augen betrachten (Luzerner Biblisch-Liturgischer Kommentar zum Ordo Missae 3), Stuttgart 2016, 23‒33 (zusammen mit N. Stockhoff).
  • Den Erzähl-Raum nutzen, in: BiHe 52,3 (2016) (Heftnr. 207) 20f.
  • Segensgebete über Brot und Wein, in: B. Jeggle-Merz/W. Kirchschläger/J. Müller (Hrsg.), Das Wort Gottes hören und den Tisch bereiten. Die Liturgie mit biblischen Augen betrachten (Luzerner Biblisch-Liturgischer Kommentar zum Ordo Missae 2), Stuttgart 2015, 79–95 (zusammen mit N. Stockhoff).
  • Der historische Jesus und der auferstandene Christus – eine Spurensuche, in: M. Hugoth/A. Kaupp (Hrsg.), Katholische Religionspädagogik für sozialpädagogische Berufe, Köln 2015, 149–157 (zusammen mit A. Leinhäupl).
  • Geschichten mit der Bibel, die das Leben schreibt … Das Meine-Heilige-Schrift-Experiment, in: BiHe 51,1 (2015) (Heftnr. 201) 28f.
  • Empirisch gepflückt: Alltagsexegesen. Forschungsüberblick und methodologische Erwägungen, in: PzB 23,1 (2014) 2–40 (> Abstract).
  • Im Alltag liest man die Bibel anders als an der Uni!? Von Alltagsexegesen als inspirierendem Lernfeld und den Chancen eines empirical turn in der Exegese, in: ZNT 17 (2014) 2–11.
  • Bibellesen lohnt, aber welche? Ein sortierender Blick auf den Markt der deutschen Bibelübersetzungen, in: Religion unterrichten (1/2014) 15–18.
  • Wie viel Heilung braucht das Heil? Versuch einer neutestamentlichen Verhältnisbestimmung, in: LebZeug 67,4 (2012) 292–299.
  • Wie verstehst du, was du liest: Alltagsexegesen, in: KatBl 137,4 (2012) 296–301.
  • Sechs Tage darfst du arbeiten – aber an welchen? Vom Sabbatgebot zur Sonntagsruhe, in: Grundschule Religion Nr. 39 (2/2012) 43–45.
  • Art. Hahn (NT), in: Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (www.wibilex.de), 2011.
  • Art. Grab (NT), in: Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (www.wibilex.de), 2011.
  • MEHR! ‒ Aufbruch wagen. Bildbetrachtung zu Emil Noldes Gemälde „Abendfriede“ (1930), in: R. Radlbeck-Ossmann/W. Diepenbrock (Hrsg.), Meisterwerk, Lebenskunst, Spiritualität. Vier Werke Emil Noldes in der Begegnung von Kunst und Religion, Halle a. d. Saale 2011, 95–102.
    rezensiert in: Scientia Halensis. Das Magazin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 20,2 (2012) 33 (Margarete Wein).
  • Sprachrohre Gottes. Dem Phänomen „Prophetie“ auf der Spur, in: Grundschule Religion Nr. 37 (4/2011) 26–29.
  • Der Bibeltext, die Methoden und ich – Ein abschließendes hermeneutisches Wort, in: A. Leinhäupl (Hrsg.), Jetzt verstehe ich die Bibel, Stuttgart 2010, 294f.
  • Auf das richtige Werkzeug kommt es an – Eine Einführung, in: A. Leinhäupl (Hrsg.), Jetzt verstehe ich die Bibel, Stuttgart 2010, 274f.
  • „Gut hat er alles gemacht“ (Mk 7,37) – Der Jesus des Markusevangeliums als „Heilmacher“ und „Heiland“ der gebrochenen Schöpfung, in: A. Leinhäupl (Hrsg.), Jetzt verstehe ich die Bibel, Stuttgart 2010, 207–212.
  • Der historische Jesus und der auferstandene Christus – Eine Spurensuche jenseits und diesseits des Ostergrabens, in: A. Leinhäupl (Hrsg.), Jetzt verstehe ich die Bibel, Stuttgart 2010, 164–172.
  • Die Abschrift der Abschrift der Abschrift … – Der Text des Neuen Testaments, in: A. Leinhäupl (Hrsg.), Jetzt verstehe ich die Bibel, Stuttgart 2010, 159–163.
  • Paradiesische Reminiszenz(en) in Mk 1,13?! Der Streit um die Adam-Christus-Typologie auf dem hermeneutischen Prüfstand, in: T. Nicklas/K. Zamfir (Hrsg.), Theologies of Creation in Early Judaism and Ancient Christianity. In Honour of Hans Klein (DCLS 6), Berlin 2010, 267–298.
  • Streit um Eden: Paradiesisch-Schöpfungstheologisches in Mk 1,13? Eine hermeneutische Problemreflexion, in: Sacra Scripta 8,1 (2010) 18–41.
  • Kritik und Konstruktion. Kritisieren als Lesestrategie im Rahmen heutiger Alltagsexegesen, in: J. Kügler/U. Bechmann (Hrsg.), Biblische Religionskritik. Kritik in, an und mit biblischen Texten. Beiträge des IBS 2007 in Vierzehnheiligen (bayreuther forum Transit. Kulturwissenschaftliche Religionsstudien 9), Münster 2009, 214–228.
  • Bedenkenswertes über die Apostelgeschichte hinaus – das Phänomen Alltagsexegese, in: H.-B. Köppen/M. Lau/C. Schramm (Hrsg.), Anfang ist jetzt. Junge Christen lesen die Apostelgeschichte, Freiburg i. Br. 2009, 220–224.
  • Wissenswertes zur Apostelgeschichte – eine Einleitung, in: H.-B. Köppen/M. Lau/C. Schramm (Hrsg.), Anfang ist jetzt. Junge Christen lesen die Apostelgeschichte, Freiburg i. Br. 2009, 16–46 (zusammen mit Markus Lau).
  • „Wenn zwei einen Text lesen ...“ Alltägliches Bibelverstehen empirisch untersucht, in: BiKi 64,2 (2009) 114–118.
  • Ein Konzept kommt selten allein! Strategisches in der Bibel, in: E. Reuter (Hrsg.), Frauen- und Männerstrategien (FrauenBibelArbeit 22), Stuttgart 2009, 13–17.
  • Mose und der beschwerliche Weg in die Freiheit. Die Bedeutung der Gebote für ein Leben in Freiheit und Würde, in: Grundschule Religion Nr. 26 (1/2009) 8f.
  • Methodisch-theoretische Grundlagenüberlegungen, in: M. Ebner/K. Gabriel in Verbindung mit J. Erzberger/H. Geller/C. Schramm, Bibel im Spiegel sozialer Milieus. Eine Untersuchung zu Bibelkenntnis und -verständnis in Deutschland (Forum Religion & Sozialkultur. Abteilung A. Religions- und Kirchensoziologische Texte Bd. 16), Münster 2008, 42–59.
    rezensiert in: ThRv 106,2 (2010) 157­–159 (Norbert Mette).
  • Bibelverständnis und Bibelumgang in sozialen Milieus in Deutschland. Ergebnisse aus einem DFG-Projekt, in: C. Bizer u. a. (Hrsg.), Bibel und Bibeldidaktik (JRP 23), Neukirchen-Vluyn 2007, 87–103 (zusammen mit Karl Gabriel, Martin Ebner, Johanna Erzberger, Helmut Geller).
  • Gottesbild(er), in: Themenhefte Gemeindearbeit 55 (Leben mit der Bibel: Gott ist ein „Tuwort“) (2003) 46.
  • „Ich bin der, als der ich da sein werde“ (Ex 3,14). Den Spuren Gottes biblisch auf der Spur, in: Themenhefte Gemeindearbeit 55 (Leben mit der Bibel: Gott ist ein „Tuwort“) (2003) 4–7.